SiGeKo    

Unfälle auf der Baustelle bedeuten Ausfallzeiten und damit Kosten für den Bauherrn. Das ist vermeidbar. 

Die Grundlage    

Laut Baustellenverordnung vom 1. Juli 1998 hat der Bauherr in Abhängigkeit von der Komplexität der Baustelle einen Koordinator zur "wesentlichen Verbesserung von Sicherheit auf Baustellen" (§ 1) zu bestellen.

Die Leistung    

Der Koordinator wirkt als "Sicherheits-Manager" auf die Einhaltung der einschlägigen Arbeitsschutz- und Gesundheitsschutzvorschriften hin und trägt so zu einem reibungsloseren Ablauf des Projekts in der Planungs- und Ausführungsphase bei. Er ist der Ansprechpartner in diesen Fragen. Die Leistungen im Einzelnen hier.

Brandschutz    

Für die Zeit der Bauphase erstellen wir Rettungswegpläne und Feuerwehrangriffspläne. Auch für den Endgebrauch stellen wir diese Pläne zur Verfügung und stimmen diese mit der örtlichen Feuerwehr ab.

Angebot?    

Für das Angebotsformular bitte hier klicken.

Wir sind Mitglied im 

Für unsere weiteren Leistungen rufen Sie bitte unsere Hauptseite auf: www.busse-partner.de